S


Schuleingangsphase
Als Schuleingangsphase wird die Zeit im ersten und zweiten Schuljahr bezeichnet. Die Schuleingangsphase kann auf drei Jahre ausgeweitet werden.

Schulfest
Im Wechsel mit einer Weihnachtsfeier findet alle zwei Jahre ein Schul- und Familenfest an einem Samstag zu Beginn des Schuljahres statt. Für beide Feste werden Elternhelfer benötigt.

Schulkonferenz
Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium einer Schule, in dem alle an der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule Beteiligten zusammenwirken. Sie besteht aus 6 Lehrerinnen und 6 Elternvertreter/innen sowie der Schulleitung.

Schulpflegschaft
Die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften und ihre Vertreter/innen sind Mitglieder der Schulpflegschaft. Die Mitglieder wählen aus ihrer Mitte den/die Schulpflegschaftsvorsitzende/n und seinen/ihre Stellvertreter/in. Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen aller Eltern der Schule gegenüber der Schulleitung und den anderen Mitwirkungsgremien. Sie ist ein Diskussionsforum, um unterschiedliche Auffassungen und Interessen abzustimmen.

Schwimmen
Der Schwimmunterricht findet im 2. Schuljahr jeweils ein halbes Jahr pro Schulklasse statt. Die Klassen werden jeweils von zwei Lehrkräften begleitet, die die Schwimmer, bzw. die Nichtschwimmer unterrichten. Zum Schwimmbad fahren die Kinder mit einem Bus.

24-Stunden-Schwimmen
Alle 2 Jahre findet im Wesselinger Gartenhallenbad (Saarlandstraße) samstags von 13 Uhr bis sonntags 13.00 Uhr das 24-Stunden-Schwimmen aller Wesselinger Schulen statt. (Veranstalter: TUS Wesseling und Stadt Wesseling)
Teilnehmen dürfen Schüler/innen unserer Schule, Lehrer/innen, Geschwister, Eltern, Freunde/innen, eigentlich jeder, der Lust am Schwimmen hat. Jeder schwimmt so lange er will, so viel er will, wann und wie er will.
Bis 500 m erhält man eine Urkunde und über 500 m gibt’s zusätzlich eine Medaille.
Eine besondere Ehrung erhält die Schule mit der größten Teilnehmerzahl und die Schule mit der längsten geschwommenen Gesamtstrecke.

Sport- und Spielefest
Das Sport- und Spielefest findet jedes Schuljahr im Juni im Ulrike-Meyfarth-Stadion statt. Im Klassenverband gehen die 1. und 2. Jahrgänge in den ersten 2 Unterrichtstunden und die 3. und 4. Jahrgänge in der 3. und 4. Unterrichtsstunde des vereinbarten Tages ins Stadion und von dort auch wieder gemeinsam zurück.
Die Kinder durchlaufen dort verschiedene Disziplinen, wie 50m-Lauf, Weitsprung, Weitwurf, Torwandschießen, Geschicklichkeitsparcour etc.
Bei der Organisation der einzelnen Disziplinen ist die Mithilfe freiwilliger Eltern hilfreich.